Herzlich willkommen bei unserer Tennisabteilung.

Die Tennissparte ist eine wirtschaftlich selbständige Abteilung des TuS und pflegt eine eigene Homepage. Aktuelle Informationen, Mannschaften, Termine finden Sie dort.

Gründung und Werdegang

Anfang 1989 hatten einige Männer in Klein Meckelsen die Idee, einen Tennisverein zu gründen und konnten dafür ca. 35 weitere Tennisbegeisterte gewinnen.

So wurde 1989 die Abteilung Tennis im TuS Klein Meckelsen gegründet mit einem vorläufigen Vorstand für die Dauer der Bauzeit. Für den Bau einer kleinen Clubanlage, sowie 2 Tennisplätzen wurde ein Grundstück neben der Schule von Johann Detjen gepachtet.

Nach der Planung wurde im Oktober 1989 mit den Bauarbeiten begonnen und schon im Juni 1990 waren diese abgeschlossen. Die Baukosten betrugen mehr als
 DM 82.000,00, zusätzlich wurde ein großer Anteil an Eigenleistung eingebracht.

In der Versammlung am 26.07.90 wurde eine Geschäftsordnung für die Abteilung Tennis festgelegt und ein Vorstand gewählt. 1. Vorsitzender wurde Gerhard Klindworth.
 
Ein Überblick der vergangenen Jahre:

Ende 1990 hatte die Abteilung schon 62 Mitglieder.

Am 13.04.1991 fand die offizielle Einweihung der Tennisanlage statt.

1991 wurde mit 2 Mannschaften am Punktspielbetrieb des NTV (Niedersächsischer Tennis-Verband) teilgenommen.

Ende des Jahres 1991 hatte die Abteilung bereits 80 Mitglieder.

Im Dezember 1992 wurde der TuS Klein Meckelsen in den Niedersächsischen Tennisverband aufgenommen.

1995 nahmen 6 Mannschaften im Punktspielbetrieb des NTV teil. Die Mitgliederzahl betrug jetzt 101.

1996 wurde ein weiterer (dritter) Tennisplatz gebaut.
Ende des Jahres wurde Johann Burfeind aus Ippensen Vorsitzender der Abteilung.

1997 errang eine Mannschaft die Vizemeisterschaft im Kreispokal. Die Abteilung zählte110 Mitglieder.

1998 nahmen 5 Mannschaften am Punktspielbetrieb teil und konnten den größten bisherigen sportlichen Erfolg verbuchen. Eine Mannschaft wurde Gewinner des Kreispokalwettbewerbs 1998.

1999 waren 3 Mannschaften im Punktspielbetrieb und eine Mannschaft wurde wieder Kreispokalsieger. Die Mitgliederzahl betrug 125.

2001 wurde Axel Brahms 1. Vorsitzender der Tennisabteilung.

2011 übernahm  Christian Schroeder  die Leitung der Sparte Tennis.