Kinderturnen -Update-

(bitte kurz Zeit nehmen, das ist eine wichtige Info an Euch)

Hallo liebe Kinder,  
hallo liebe Eltern.

Lange ist es her und ich kann nur sagen, ich vermisse Eure Kinder sehr.

Eine normale Sportstunde für die Kinder in der Sporthalle vom TuS Klein Meckelsen hat schon lange nicht mehr stattgefunden.

Wir sind für eine umfassende Bewegungsförderung aller Kinder!

Aber jetzt hoffe ich, dass nach den Sommerferien eine „fast“ normale Sportstunde für die jeweiligen Altersgruppen stattfinden darf.

Wir halten uns an das DTB Hygienekonzept, des Niedersächsischen Sportbundes und den Gesundheitsämtern.

Die Hygieneregeln des Paragraphen § 26 der Corona VO gibt folgende Vorschriften vor.

Sobald sichere Erkenntnisse und die ersten Erfahrungen aus Öffnungen des Schulbetriebs und Kindergärten gesammelt wurden, werden die Angebote starten.

  • Teilnehmen dürfen nur gesunde Eltern und Kinder. Eine Teilnahme mit Husten, Schnupfen oder Fieber und Symptome von COVID 19 ist nicht erlaubt.
  • Personen, bei denen COVID 19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen

und ärztlichem Zeugnis wieder am Training teilnehmen.

  • Die Richtlinien „empfehlen“, dass Übungsleiter ( ÜL) und Eltern einen Mund und Nasenschutz tragen.
  • Zur schnellen Übersicht von Infektionsketten, müssen Anwesenheitslisten geführt werden
  • die Listen sind für die Dauer von 3 Wochen nach Ende der Sportausübung aufzubewahren.

Ablauf:

  • Eingang, bitte Abstand halten. Ausgang wird die Tür zum Pausenhof der Grundschule sein (bei den Fahrradständern) dort sollen die Kinder bei Bedarf abgeholt werden
  • Es wird empfohlen, dass die Kinder bereits mit Sportzeug bekleidet zur Übungsstunde kommen.
  • Anlagen, wie Umkleideräume, Duschen, Toiletten, Sanitärräume können genutzt werden.
  • In den Umkleideräumen muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden.
  • Max 4 Personen, sonst bitte warten.
  • Getränke und Kleidung mit in die Halle bzw. Flur nehmen
  • Danach muss jeder der die Halle betreten möchte, die Hände desinfizieren oder gründlich Hände waschen.
  • Bei den Kinderturngruppen, 4-5-jährige, und 6-10-jährige, sind keine Zuschauer- innen, Eltern erlaubt, Eltern verlassen nach der Übergabe der Kinder die Sportstätte.
  • Ein Baby / Kind und ein Elternteil werden als eine Einheit betrachtet. Es sollte nach Möglichkeit immer das gleiche Elternteil das Angebot wahrnehmen.
  • Die Übungsleitung reduziert Hilfestellungen auf ein Minimum und gibt in erster Linie mündliche Anweisungen.
  • Kinder bewegen sich bereits eigenständig und werden von Ihren Eltern betreut.
  • Wichtig ist für das Kinderturnen 4-10 Jahre. Es sollten nur Kinder teilnehmen, welche die Abstand – Kontaktregeln verstehen und umsetzten können, sowie Hygieneregeln wie Hände waschen beherrschen.
  • Distanzregel einhalten, in der Halle beträgt sie 1,50 -2,00 Meter, dieses gilt auch für die Baby / Elterneinheit, bzw. zur nächsten Station
  • Gegenstände, Kleingeräte werden regelmäßig nach der Nutzung mit Seife oder Desinfektionsmittel gereinigt. Sollte eine Gerätedesinfektion nicht möglich sein, bitte in jedem Fall Hände regelmäßig waschen.

  • Die Räumlichkeiten, werden regelmäßig und intensiv gelüftet, während der Sportstunde, bleiben die Fenster geöffnet.
  • Es sollte eine feste Übungsgruppe gebildet werden, dass wird hier im Sportverein durch das Alter der Kinder festgelegt.
  • Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen von Personen unter Einhaltung des 2 Meter Abstand am besten einzeln betreten werden.
  • Die Gruppengröße sollte nicht über 30 Personen ansteigen. So lautet das Gesetz.
  • Nach der Quadratmeterzahl der Halle Klein Meckelsen sind nur 25 Kinder zulässig.

Dafür werden die Kinder, vorerst neu aufgeteilt. Dann kommt es ungefähr hin.

Donnerstag:  15:00 – 16:00 Uhr alle Kinder die 4 und 5 Jahre alt sind. Ohne Eltern.

Donnerstag:  16:00 – 17:00 Uhr alle Kinder die 2 und 3 Jahre alt sind. Mit Eltern. (Eine Einheit.)

Donnerstag:  17:00 – 18:00 Uhr Neu alle Kinder 6 / 7 / 8 / 9 / 10 Jahre alt, es geht auch älter. Ohne Eltern.

ein Betreuungsschlüssel: 1:5 (ÜL / Kinder) wird empfohlen

17-18 Uhr: Hier werden die Leichtathletik Kinder mit dabei sein.  Der Ablauf der Stunde, wird sich etwas verändern. Nach der Anwesenheitsliste folgen die Hygienemaßnahmen. Danach findet eine kleine Begrüßung statt. Es wird verschiedene Angebote geben, bei gutem Wetter draußen mit Übungen aus der Leichtathletik, oder die normale bekannte Sportstunde, mit Spielen und Geräteaufbauten.

Das hier ist ein Probelauf, sollte es nicht klappen. Werden die Stunden wieder getrennt stattfinden.

Freitag:  15:00 – 16:00 Uhr findet weiterhin die Krabbelgruppe 0 -2 Jahre mit Eltern statt.

Sollte irgendeine Sportgruppe doch zu groß werden, wird die Gruppe geteilt und eine zweite Gruppe findet dann am Freitag um 16:00 – 17:00 Uhr statt.

Das alles könnte so stattfinden, wenn die Infektionszahlen stabil, besser gesagt, wenn es keinen großen Anstieg mehr gibt.

Wir werden uns auf jedenfalls, immer an die Richtlinien des Landes Niedersachsen halten.

Daher ist es für euch liebe Eltern wichtig, auf die Presse / Internetseite vom TuS Klein Meckelsen zu schauen, was der aktuelle Stand ist.

Der eigentliche Starttermin ist der 27.08.2020

Der Vorstand und die Übungsleiter, treffen sich am 24.08.20 und entscheiden über die Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Mit diesen Schreiben, hat der TuS Klein Meckelsen, alle Eltern über die Hygienemaßnahmen informiert.

Ich kann nur sagen, es bleibt spannend.

Jetzt wünschen wir: Rabea, Rike, Melvin, Martina, Gerd, Katja und Regina

Dass wir uns alle bald in der Halle wiedersehen.

Die lange Zeit, ohne Kindersport war eine nicht so schöne Zeit.

Bei Fragen und Anregungen gerne eine Nachricht an die E-mail: pils-meyer@gmx.de

Regina