Erklärungen zur SEPA-Umstellung ab Januar 2014

Ab Januar 2014 müssen alle Firmen und Vereine das neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (SEPA) für Überweisungen und Lastschriften verwenden.

Um eine unbürokratische Umstellung des bestehenden Lastschriftverfahrens auf das neue SEPA-Verfahren zu gewährleisten, ist die rechtzeitige Information der Vereinsmitglieder erforderlich. Dazu hier die Erklärung des TuS-Vorstandes:

Zum Lesen der Erklärung wird ein PDF-Reader benötigt, der ggf. hier heruntergeladen werden kann. Ein Ausdruck der Erklärung wird sich auch im TuS-Schaukasten am Sprecherstand befinden.

 

TuS Klein Meckelsen

- Der Vorstand -

August 2013

Weitere allgemeingültige Informationen zur Umstellung auf SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift für Privatpersonen finden sich auf den sehr informativen Seiten der Deutschen Bundesbank (www.sepadeutschland.de)